Weitere Projekte

Essenstheke

Seit einigen Jahren gibt es an unserer Schule eine Essenstheke in jedem Klassenzimmer in Bio-Qualität. Knäckebrot, Müsliriegel, Obst, Gemüse, Jogurts und Schulmilch stehen für jedes Kind bereit, falls es kein Pausenbrot mitgenommen oder noch nicht gefrühstückt hat.

Kein Kind an unserer Schule soll Hunger leiden. Denn wer Hunger hat, dem fällt das Lernen schwer. Ein gesundes Frühstück und Pausenbrot ist Voraussetzung, um mit Freude zu lernen und sich zu einem gesunden und wissbegierigen Menschen zu entwickeln. 

Eine Initiative der BLLV-Kinderhilfe in Kooperation mit dem SZ-Adventskalender übernimmt die finanzielle Unterstützung unserer Essenstheke.

Ebenso tätig ist hier auch der Förderverein der Hachinger Tal Schule, der die finanzielle Abwicklung übernimmt.

Danken möchten wir dem Biogroßmarkt World of Bio aus München Haar, der frisch und freihaus liefert.

 Die Verteilung aller Lebensmittel übernehmen die Schüler und Schülerinnen im Hause selbst.

 

Noch immer warten die Kinder jeden Dienstag mit großer und ungebrochener Begeisterung auf das Verteilen und Erhalten der Essenskörbe. Es macht ihnen enormen Spaß, die gepackten Kisten in die einzelnen Klassen zu bringen.

 

 

Schulfruchtprogramm

Unser Angebot für ein gesundes Frühstück und Pausenbrot im Rahmen der Essenstheke wird durch das Schulfruchtprogramm der EU ergänzt. Dieses wird durch die Europäische Gemeinschaft unterstützt und durch Landesmittel finanziert.

Ziel des EU-Schulfruchtprogramms ist es, Kinder möglichst früh an eine gesunde Ernährung heranzuführen und den Obst- und Gemüseverzehr in der Gemeinschaft zu erhöhen.

 Die Schüler freuen sich über kostenloses Obst wie Äpfel, Birnen, Mandarinen, Erdbeeren, Weintrauen und Bananen, aber auch über frisches Gemüse wie Karotten, Tomaten, Gurken, Radieschen, Paprika und noch vieles mehr. Es wird darauf geachtet, dass Erzeugnisse aus der Region und mit saisonalem Bezug bevorzugt einbezogen werden.

Geliefert wird das biologisch angebaute Obst und Gemüse für die Hachinger Tal Schule von dem Biogroßmarkt World of Bio in München-Haar.

Das EU-Schulfruchtprogramm wird an der Schule mit Angeboten zur Bewegungsförderung pädagogisch begleitet. So soll Bewegungsmangel ausgeglichen und zu gesunder Ernährung angeleitet werden.